3 ultimative Hebel für ein umsatzstarkes Erklärvideo

Im folgenden Blogbeitrag geht es um die 5 größten Hebel für ein umsatzstarkes Erklrärvideo. Sie lernen die 5 essentiellen Kriterien kennen, um sicherzustellen das Ihr animierter Erklärfilm auch performt. Denn, nach den ganzen Jahren im Videomarketing sind uns 5 zentrale Punkte aufgefallen, die den Erfolg eines Videos sichern.

📌 Zu aller erst kommt es darauf an Ihre Zielgruppe richtig kennen zu lernen. Sie können für Ihre Leistung ein hollywoodreifes Erklärvideo haben gepaart mit dem größten Mehrwert der Welt, doch wenn die falsche Zielgruppe adressiert wird, bringt alles NICHTS. Denken Sie immer: der Köder muss dem Fisch schmecken und eben nicht dem Angler! Das ist genauso paradox wie, wenn Sie einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen wollen würden… Also.: Sprechen Sie mit Ihren Kunden und erstellen Sie einen Kundenavatar… Welche Merkmale hat Ihr Durchschnittskunde, was sind seine Probleme, wo will er hin, auf was will er verzichten, was sind seine Interessen, Bedürfnisse und Needs…? Wenn Sie noch keine Kunden haben dann fragen Sie potentiell geeignete Kunden ohne erstmal Ihre Leistung anzubieten! Hier hilft nur Fragen, Fragen & Fragen!

📌 Verwenden Sie in Ihrem Erklärvideo keine Fachwörter oder unnötigen Fremdwörter… Sie wollen von Ihrer Zielgruppe verstanden werden und Ihre Lösung mitsamt Nutzen, Vorteile und Features kurz und knapp auf den Punkt bringen. Klarheit ist hier unglaublich wichtig und Verwirrung einer der tödlichsten Absatzkiller schlechthin. Also kein unnötiges Geschwafel, lange komplizierte Sätze und Fachwörter. Sie haben online auf Ihrer Webseite oder auf Ihren Social Media Kanälen heutzutage eine so massiv kurze Aufmerksamkeitsspanne, sodass Sie hier in kürzester Zeit Ihrer Zielgruppe gegenüber nützliche, relevante und spannende Inhalte bieten müssen, um Sie zu triggern!

📌 Aufmerksamkeit stiften ab der ersten Sekunde… Klar performen Erklärvideos deutlich besser wie Text oder Bilder! Doch auch hier gilt es von Anfang an die PS auf die Straße zu bringen. Sie haben in der Regel nur 8 Sekunden Zeit, um dafür zu sorgen, dass ihr potentieller Interessent Ihr Video von Anfang bis Ende anschaut. Triggern Sie Ihren Interessent nicht innerhalb der ersten Sekunden ist er meistens auf nimmer wieder sehen! Wie machen Sie das? Holen Sie Ihn von dort ab, wo er sich gerade befindet (beschreiben Sie seinen aktuellen IST-Zustand) und adressieren Sie den Kernnutzen Ihrer Lösung für sein Problem!

Sie möchten:

erklärvideo